Italienische Verwaltungsschriften 1550-1700

Kostenloses öffentliches KI-Modell für die Erkennung von handgeschriebenem Text mit Transkribus

Italienische Verwaltungsschriften 1550-1700

Das Modell "Italienische Verwaltungshände" enthält eine Vielzahl italienischsprachiger Dokumente aus Staatsarchiven in Mailand, Venedig, Florenz, Pisa und Genua. Das Trainingsset repräsentiert ein Spektrum von humanistischen, kursiven und kursiven Händen, die für Verwaltungsunterlagen charakteristisch sind und von Sekretären und Zeitungsschreibern verwendet werden. Das Modell wurde so trainiert, dass es mit einer Mischung aus quantitativen und qualitativen Informationen sowie mit vielen gängigen Eigennamen der Zeit, wie z. B. Orte in Europa und zeitgenössische Herrscher, gut funktioniert. In Verwaltungsdokumenten werden häufig gebräuchliche hochgestellte Abkürzungen verwendet, die in der Begleitdokumentation ausführlicher behandelt werden. Das Modell kann bis zu einem gewissen Grad auch mit lateinischen, spanischen und französischen Dokumenten verwendet werden. Das Modell ist eine Zusammenarbeit zwischen Jake Dyble (Exeter/Pisa), Antonio Iodice (Exeter/Genua), Sara Mansutti (Cork) und Rachel Midura (Virginia Tech). Dokumentation unter https://emdigit.org/tool/2020/07/21/italian-administrative-hands.html.

Das Modell wird von der EURONews-Projekt und das Medici-Archiv-Projekt (https://www.medici.org/euronews-project/) und AveTransRisk (https://humanities.exeter.ac.uk/history/research/centres/maritime/research/avetransrisk/team/).

Modell-Übersicht

Name:
Italian Administrative Hands, 1550-1700
Ersteller:
Rachel Midura (Virginia Tech), Jake Dyble (Exeter/Pisa), Antonio Iodice (Exeter/Genua), und Sara Mansutti (Cork).
Modell-ID:
25303
Jahrhundert:
16., 17.
Sprachen:
Italienisch
Schrift:
Lateinisches Alphabet
Engine:
HTR+
Material:
Handschrift
Einfach ein Bild hochladen und dieses Modell testen

Mit dem Hochladen eines Bildes akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzpolitik

Italian Administrative Hands, 1550-1700 ist für jeden frei verfügbar

Starten Sie mit Transkribus und nutzen Sie es für Ihr eigenes Material
Sie können dieses Modell zur automatischen Transkription von handschriftlichen Dokumenten mit Handwritten Text Recognition in Transkribus verwenden. Die Verwendung dieses Modells ist sowohl mit dem Transkribus Expert Client möglich als auch mit Transkribus Lite.
Dieses KI-Modell wurde trainiert, um Text aus Bildern historischer Dokumente mit lateinischem Alphabet automatisch in editierbaren und durchsuchbaren Text zu konvertieren.