+ Transkribus im Beyond 2022-Projekt

Beyond 2022 ist ein spannendes Projekt - ausgelöst durch einen traurigen Unfall. Im Jahr 1922 brannte das Public Record Office in Dublin nieder - und Tausende von unschätzbaren historischen Dokumenten gingen verloren. Beyond 2022 - geleitet vom Trinity College Dublin - arbeitet an einer virtuellen Rekonstruktion des Archivs - und seiner Dokumente. Transkribus ist mit an Bord.

Mit Transkribus hat das Projektteam neue Modelle für Handschriften aus dem 19. Jahrhundert entwickelt und schöne Ergebnisse erzielt. Die automatisierten Transkriptionen sollen die Herausgabe der Manuskriptsammlungen der Irish Record Commissioners (1810-1830) unterstützen, die im National Archives of Ireland (NAI) aufbewahrt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn man weiß, dass diese Bände Transkriptionen von verlorenen Originalen enthalten.

Außerdem wurden Modelle auf unsauber gedrucktem und maschinengeschriebenem Text trainiert und je nach Über 2022 hinaus - Team die Ergebnisse sind sehr zufriedenstellend. In ihrem Projekt werden solche Modelle verwendet, um die Texte in der Dublin Gazette (1750er-1900er Jahre) zu erkennen. Es wird berichtet, dass Transkribus gut mit dem spaltenförmigen Layout zurechtkommt und in der Lage war, "viel mehr beiläufigen Klatsch und Tratsch zu enthüllen, als man in einer 'offiziellen' Publikation erwarten könnte." Die Homepage des Projekts und weitere Informationen können Sie über diesen Link erreichen: https://beyond2022.ie/

Bildquelle: https://beyond2022.ie/?page_id=2#collaborations