Die Zukunft der Informationsextraktion - Nehmen Sie teil an TUC 2024! 15. und 16. Februar, persönlich und online. Holen Sie sich Ihr Ticket >>

Latin Portuguese Print 17th century

Kostenloses öffentliches KI-Modell für die Erkennung von handgeschriebenem Text mit Transkribus

Latin Portuguese Print 17th century

Dieses Modell basiert auf dem Zensurindex, der von Pedro Craesbeeck, einem wichtigen Lissabonner Drucker des frühen siebzehnten Jahrhunderts, gedruckt wurde. 
Sie wurde von Hervé Baudry durchgeführt (hbaudry@fcsh.unl.pt) im Rahmen des Forschungsprojekts "Die Relevanz der Buchexpurgation in den Verfahren der portugiesischen Inquisition (1536-1821): eine systematische und individualisierte Herangehensweise", das mit Unterstützung des CHAM (NOVA FCSH/UAc) durch das von der Nationalen Portugiesischen Agentur für Forschung (FCT, UIDB/04666/2020) geförderte strategische Projekt realisiert wurde.

Für dieses Modell wurden etwa 23 000 Wörter trainiert, und der CER auf dem Validation Set beträgt 1,50%.

Modell-Übersicht

Name:
Latin Portuguese Print 17th century
Ersteller:
Hervé Baudry
Modell-ID:
45992
Jahrhundert:
17.
Sprachen:
Latein, Portugiesisch, Spanisch
Schrift:
Lateinisches Alphabet
Engine:
PyLaia
Material:
Gedruckt
CER auf Validierungssatz:
1.50 %
Einfach ein Bild hochladen und dieses Modell testen

Mit dem Hochladen eines Bildes akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzpolitik

Latin Portuguese Print 17th century ist für jeden frei verfügbar

Starten Sie mit Transkribus und nutzen Sie es für Ihr eigenes Material
Sie können dieses Modell verwenden, um Druckdokumente mit handschriftlicher Texterkennung in Transkribus automatisch zu transkribieren. Dieses Modell kann in der Transkribus Expert Client möglich als auch mit Transkribus Lite.
Dieses KI-Modell wurde trainiert, um Text aus Bildern historischer Dokumente mit lateinischem Alphabet automatisch in editierbaren und durchsuchbaren Text zu konvertieren.