+ Keyword Spotting: Durchsuchen Sie handschriftliche Dokumente mit Transkribus!

Transkribus kann automatisch Transkripte von historischem Material mit sehr beeindruckenden Ergebnissen erstellen, bei denen 90-95% der Zeichen in einem gegebenen Transkript korrekt sind. Werfen Sie einfach einen Blick auf die Folien und Videos von unserem jüngsten Transkribus Anwenderkonferenz um einige der besten von unseren Anwendern erzeugten Ausgaben zu sehen.

Aber das Potenzial der Automatischen Texterkennung ist noch größer, wenn es um die Suche nach Schlüsselwörtern geht! Transkribus enthält jetzt die Keyword-Spotting-Technologie, eine ausgefeilte Form der Schlagwortsuche, die auf Recherchen des CITlab Team an der Universität Rostock (einer der READ-Projektpartner).

Keyword Spotting Ergebnisse in Transkribus für das Wort 'Annuities'

Diese Form des Keyword Spotting ist besonders nützlich, weil sie auch dann funktioniert, wenn die Ergebnisse der automatischen Texterkennung Fehler aufweisen. Die Technologie durchsucht die Wahrscheinlichkeitswerte, die Zeichen und Wörtern während des Texterkennungsprozesses zugewiesen wurden. Sobald ein Benutzer eine Suchanfrage eingibt, durchsucht das Programm alle möglichen Permutationen jedes Wortes auf der Seite und gibt eine Reihe von Ergebnissen zurück, wobei einige wahrscheinlicher richtig sind als andere. Der Benutzer kann dann die Ergebnisse der Suchausgabe überprüfen und entscheiden, welche Ergebnisse er weiterverfolgen möchte.

Keyword Spotting ist ein erstaunlicher technologischer Fortschritt, der das Potenzial hat, riesige historische Sammlungen zu erschließen, die bisher nicht transkribiert wurden.

Um Keyword Spotting in Transkribus nutzen zu können, müssen Sie ein automatisches Texterkennungsmodell trainiert haben, um die Dokumente in Ihrer Sammlung zu erkennen. Weitere Informationen zum Arbeiten mit Keyword Spotting finden Sie in unserem How to Guide:

DIESEN ARTIKEL TEILEN

Neueste Beiträge

Juli 4, 2022
HTR-Modelle
Der jüngste Neuzugang in der langen Liste der öffentlichen Transkribus-Modelle stammt aus dem norwegischen Nationalarchiv. Dank der ...
Juni 20, 2022
Transkribus
Von Joe Nockels, Universität Edinburgh Im Rahmen seiner Doktorarbeit an der Universität Edinburgh und der Nationalbibliothek ...
Juni 15, 2022
Transkribus, Webinare
Wir freuen uns, unsere neue "Ask Us Anything"-Webinarreihe zu starten, in der die Teilnehmer uns alles fragen können, was mit ...