Die Zukunft der Informationsextraktion - Nehmen Sie teil an TUC 2024! 15. und 16. Februar, persönlich und online. Holen Sie sich Ihr Ticket >>

+ Spannende neue Partnerschaften für READ

Das READ-Projekt breitet seine Flügel mit einigen spannenden neuen Partnerschaften in Europa und darüber hinaus aus!

Auf unserer Netzwerk Seite können Sie nun eine vollständige Liste von mehr als 50 Institutionen und Projekten sehen, die ein Memorandum of Understanding (MOU) mit uns unterzeichnet haben und damit begonnen haben, unsere Technologien zur Erkennung handgeschriebener Texte an allen möglichen historischen Sammlungen zu testen.

Um nur einige Beispiele für neue interessante Kooperationen zu nennen....

Wir arbeiten mit den Forschern aus einem langjährigen Projekt zusammen, das den Mittelalterforschern bekannt ist.  DEEDS (Documents of Early England Data Set) an der University of Toronto Libraries wurde 1975 von Professor Michael Gervers gegründet. Sie werden einige der riesigen Datensätze, die sie in dieser Zeit erstellt haben, als Trainingsdaten für die Handschrift-Erkennung verwenden.

Geopast, ein Beratungsunternehmen für historische Forschung und Genealogie mit Sitz in Sydney, Australien, ist ein weiterer aktueller Kooperationspartner. Der Gründer Neil Saunders ist daran interessiert, die Layout-Analyse von READ auf eine Sammlung alter Postkarten anzuwenden. Können unsere Werkzeuge die gemeinsamen Merkmale von Postkarten erkennen, sodass sie schnell von Maschinen verarbeitet werden können?

Universität Nord-Arizona ist einer unserer neuesten Kooperationspartner. Diese Einrichtung ist daran interessiert, die Handschrifterkennung in den Arbeitsablauf der Peirce-Edition-Projektdas eine 30-bändige kritische Ausgabe der Schriften des amerikanischen Philosophen und Logikers Charles S. Peirce erstellt. Die Technologie des READ-Projekts soll dazu beitragen, die innovativen Schriften von Peirce online leichter zugänglich und durchsuchbar zu machen.

Wir freuen uns darauf, mehr über die Arbeit einiger unserer MOU-Partner und anderer enger Mitarbeiter auf der kommenden Transkribus Anwenderkonferenz. Und wenn Sie mehr über den Beitritt zu unserem Netzwerk erfahren möchten, dann Senden Sie uns eine E-Mail!

DIESEN ARTIKEL TEILEN

Neueste Beiträge

Feber 22, 2024
Uncategorized
Spannende Neuigkeiten für Liebhaber und Forscher der niederländischen Geschichte! Nach der Ankündigung auf der Transkribus-Nutzerkonferenz 24 in der vergangenen Woche, wird die neue ...
Jänner 31, 2024
News
Wir freuen uns, die neuesten Aktualisierungen unseres Dokumenten-Editors anzukündigen, die Ihnen eine intuitivere und übersichtlichere Benutzeroberfläche bieten. Unser ...
Jänner 17, 2024
News, Transkribus
Muss ich handgeschriebenen Text transkribieren oder übersetzen, um mit ihm arbeiten zu können? Nun, das hängt davon ab ...