+ Sehen Sie Transkribus in Aktion auf der Digital Humanities Austria Konferenz

Die 3. Digital Humanities Austria Konferenz findet vom 5. bis 7. Dezember 2016 in der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien statt.

Das READ-Projekt wird dort einem Publikum von Digital-Humanities-Spezialisten erklären, wie sie Transkribus nutzen können, um die Technologie der Handschrift-Erkennung auf historische Dokumente anzuwenden. Dr. Günter Mühlberger, Koordinator des READ-Projekts, wird am 6. Dezember eine Demo von Transkribus geben.

Anmeldung für die Konferenz ist kostenlos und ab sofort geöffnet.

DIESEN ARTIKEL TEILEN

Neueste Beiträge

Juni 20, 2022
Transkribus
Von Joe Nockels, Universität Edinburgh Im Rahmen seiner Doktorarbeit an der Universität Edinburgh und der Nationalbibliothek ...
Juni 15, 2022
Transkribus, Webinare
Wir freuen uns, unsere neue "Ask Us Anything"-Webinarreihe zu starten, in der die Teilnehmer uns alles fragen können, was mit ...
Juni 9, 2022
Uncategorized
Die neue Freigabefunktion Es mag eine kleine Schaltfläche für einen Bildschirm sein, aber sie ist eine großartige Funktion für ...