+ Sehen Sie Transkribus in Aktion auf der Digital Humanities Austria Konferenz

Die 3. Digital Humanities Austria Konferenz findet vom 5. bis 7. Dezember 2016 in der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien statt.

Das READ-Projekt wird dort einem Publikum von Digital-Humanities-Spezialisten erklären, wie sie Transkribus nutzen können, um die Technologie der Handschrift-Erkennung auf historische Dokumente anzuwenden. Dr. Günter Mühlberger, Koordinator des READ-Projekts, wird am 6. Dezember eine Demo von Transkribus geben.

Anmeldung für die Konferenz ist kostenlos und ab sofort geöffnet.

DIESEN ARTIKEL TEILEN

Neueste Beiträge

Juni 12, 2024
News, Transkribus
Wenn man an karolingische (oder karolingische) Minuskeln denkt, kommen einem wahrscheinlich Karl der Große und sein riesiges karolingisches Reich in den Sinn. Während die ...
Mai 14, 2024
Uncategorized
Das Verstehen historischer Dokumente ist der Schlüssel zum Verständnis der Geschichte. Das Verstehen historischer Dokumente auf Polnisch kann jedoch eine Herausforderung sein. Nicht nur ...
Mai 2, 2024
News, Transkribus, Uncategorized
Wenn Sie neu bei Transkribus sind, haben Sie wahrscheinlich eine Menge Fragen zur Plattform. Wie kann ich Dokumente transkribieren? Was ist ...