+ Präsentieren Sie READ auf dem nächsten Internationalen Mittelalterkongress!

Wir freuen uns, berichten zu können, dass das READ-Projekt ein Panel auf der nächsten Internationaler Mittelalterlicher Kongress an der University of Leeds im Juli 2017.

READ-Partner aus dem Staatsarchiv Zürich, dem Nationalarchiv Finnland und dem Diözesanarchiv Passau demonstrieren, wie sie mit der Technologie der Handschrifterkennung arbeiten, um ihre Dokumentensammlungen zu transkribieren und zu durchsuchen.

Dies ist eine großartige Gelegenheit, Mediävisten die Möglichkeiten der Handschrifterkennung zu präsentieren - über 2000 von ihnen versammeln sich jedes Jahr in Leeds zu dieser Konferenz!

 

DIESEN ARTIKEL TEILEN

Neueste Beiträge

Juni 20, 2022
Transkribus
Von Joe Nockels, Universität Edinburgh Im Rahmen seiner Doktorarbeit an der Universität Edinburgh und der Nationalbibliothek ...
Juni 15, 2022
Transkribus, Webinare
Wir freuen uns, unsere neue "Ask Us Anything"-Webinarreihe zu starten, in der die Teilnehmer uns alles fragen können, was mit ...
Juni 9, 2022
Uncategorized
Die neue Freigabefunktion Es mag eine kleine Schaltfläche für einen Bildschirm sein, aber sie ist eine großartige Funktion für ...