+ Das Nationalarchiv veröffentlicht die erste Version eines niederländischen Handschriftenmodells

Das Digitalisierungs-Team um Liesbeth Keyser von der Nationalarchiv in den Niederlanden arbeitet intensiv an der Erstellung von Trainingsdaten für ihre Sammlungen, um die HTR-Verarbeitung im großen Maßstab vorzubereiten. Als erstes Ergebnis wird nun ein Modell auf Basis von 475.769 Wörtern für Transkribus-Nutzer zur Verfügung gestellt. Das Modell zeigt eine Zeichenfehlerrate von 7,48% auf dem Trainingsset und 6,15% auf dem Validierungsset. Es basiert auf der sorgfältigen Transkription von Dutzenden verschiedener Handschriften und umfasst Scans aus den Eingehenden Dokumenten der Niederländischen Ostindien-Kompanie (Overgekomen Brieven en Papieren van de VOC) des Nationalarchivs der Niederlande und von Notariatsurkunden des 19. Jahrhunderts aus dem Noord-Hollands archief.  Das Modell hat den Namen: NAN/NHA_GT_M3+ Viel Spaß!