Neufrankreich 17. bis 18. Jahrhundert

Kostenloses öffentliches KI-Modell für die Erkennung von handgeschriebenem Text mit Transkribus

Neufrankreich 17. bis 18. Jahrhundert

Dieses Modell ist eine breite Kombination von französischen Handschriften aus dem späten 17..- und Anfang 18.-Jahrhundert. Jahrhundert. Es basiert auf mehr als 1.600 Seiten (296.403 Wörter) Korrespondenz und Registern von Kolonialverwaltern in Neufrankreich. Es erreicht einen CER von 4.12% auf Validierungsset und umfasst die wichtigsten Schrifttypen der Zeit: "ronde", "bâtarde" und "coulée". Es ist jedoch nicht gut geeignet für die Schriften von Notaren oder Gerichtsschreibern, kann aber als Basis-Template verwendet werden, um ein Modell zu trainieren, das besser an diese Arten von Dokumenten angepasst ist.

Die für dieses Modell verwendeten Transkriptionen wurden von verschiedenen Partnern des Projekts Nouvelle-France Numérique/Digital New France erstellt (siehe nouvellefrancenumerique.info)

Modell-Übersicht

Name:
New France (17th-18th Century)
Ersteller:
Maxime Gohier
Modell-ID:
33110
Jahrhundert:
17., 18.
Sprachen:
Französisch
Schrift:
Lateinisches Alphabet
Engine:
HTR+
Material:
Handschrift
CER auf Validierungssatz:
4.12 %
Einfach ein Bild hochladen und dieses Modell testen

Mit dem Hochladen eines Bildes akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzpolitik

New France (17th-18th Century) ist für jeden frei verfügbar

Starten Sie mit Transkribus und nutzen Sie es für Ihr eigenes Material
Sie können dieses Modell zur automatischen Transkription von handschriftlichen Dokumenten mit Handwritten Text Recognition in Transkribus verwenden. Die Verwendung dieses Modells ist sowohl mit dem Transkribus Expert Client möglich als auch mit Transkribus Lite.
Dieses KI-Modell wurde trainiert, um Text aus Bildern historischer Dokumente mit lateinischem Alphabet automatisch in editierbaren und durchsuchbaren Text zu konvertieren.