Die Zukunft der Informationsextraktion - Nehmen Sie teil an TUC 2024! 15. und 16. Februar, persönlich und online. Holen Sie sich Ihr Ticket >>

Ligorio 0.3

Kostenloses öffentliches KI-Modell für die Erkennung von handgeschriebenem Text mit Transkribus

Das Modell Ligorio 0.3 basiert auf der Handschrift des italienischen Antiquars Pirro Ligorio (Neapel
1513 - Ferrara 1583).

Die Trainingsdaten bestehen aus 57.003 Wörtern, die aus Band 15, Buch XVII, Buchstabe R, des
alphabetisch geordnete Enciclopedia del Mondo Antico. Diese Enzyklopädie, geschrieben zwischen
1568 und 1583, befindet sich heute im Staatsarchiv von Turin und kann online über die Digitalen Medien abgerufen werden.
Bibliothek: https://archiviodistatotorino.beniculturali.it/dbadd/visvol_bibl.php?uid=300146 [Band
15]

Die im Text verwendeten Sprachen sind Italienisch, Latein und Griechisch.
Die Transkriptionskriterien, die zur Erstellung des HTR-Modells verwendet werden, sind:
▪ Normalisierung von "V" zu "U" außer in lateinischen Inschriften;
▪ Beibehaltung der diakritischen Zeichen und der Zeichensetzung, wie sie vom Autor verwendet wurden, mit Ausnahme der
Teile auf Griechisch;
▪ Transkription nach den grammatikalischen Regeln der italienischen Sprache, wenn die Verwendung von
Capital und Small Caps sind nicht unterscheidbar.

Aufgrund eines Fehlers, der bei der Darstellung des römischen Sesterz und des Denars in Latein auftritt
In den von Pirro Ligorio verwendeten Inschriften wurden die Symbole durch andere ersetzt, die der Autor
nie in seinem Text verwendet haben. Das Modell wurde entsprechend trainiert und die Symbole wurden ausgewählt aus
die Astronomische Gruppe, die bereits auf der virtuellen Tastatur in Transkribus vertreten ist:
Römisches Sesterzzeichen (U+10198) ➛ ☿ (U+263F Quecksilber)
Römisches Denarzeichen (U+10196) ➛ ♀(U+2640 Weibliches Zeichen).

Dieses Modell wurde im Rahmen eines Promotionsprojekts erstellt und ist Teil eines umfassenderen Projekts namens Ligorio
Digitale. Weitere Informationen über den Hintergrund des Modells finden Sie unter
https://limes.cfs.unipi.it/lidiws/ [Italienisch].

Zitierangaben (CMSO, Inhalt der Website):
Agostini, Giorgia. "Das Modell Ligorio 0.3, ein freies, öffentliches KI-Modell für die Erkennung von handgeschriebenem Text
mit Transkribus". Zuletzt geändert am [Datum]. [Modell-Link]

Modell-Übersicht

Name:
Ligorio 0.3 PyL
Ersteller:
Giorgia Agostini
Modell-ID:
42105
Jahrhundert:
16.
Sprachen:
Griechisch, Italienisch, Latein
Schrift:
Lateinisches Alphabet
Engine:
PyLaia
Material:
Handschrift
CER auf Validierungssatz:
2.70 %
Einfach ein Bild hochladen und dieses Modell testen

Mit dem Hochladen eines Bildes akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzpolitik

Ligorio 0.3 PyL ist für jeden frei verfügbar

Starten Sie mit Transkribus und nutzen Sie es für Ihr eigenes Material
Sie können dieses Modell zur automatischen Transkription von handschriftlichen Dokumenten mit Handwritten Text Recognition in Transkribus verwenden. Die Verwendung dieses Modells ist sowohl mit dem Transkribus Expert Client möglich als auch mit Transkribus Lite.
Dieses KI-Modell wurde trainiert, um Text aus Bildern historischer Dokumente mit lateinischem Alphabet automatisch in editierbaren und durchsuchbaren Text zu konvertieren.