Die Zukunft der Informationsextraktion - Nehmen Sie teil an TUC 2024! 15. und 16. Februar, persönlich und online. Holen Sie sich Ihr Ticket >>

Latein - Karolingische Minuskel

Kostenloses öffentliches KI-Modell für die Erkennung von handgeschriebenem Text mit Transkribus

Latein - Karolingische Minuskel

Dieses Modell basiert auf 46 verschiedenen Handschriften aus der Zeit von ca. 800 bis ca. 1100, die hauptsächlich in der karolingischen Minuskel geschrieben sind.
Die Manuskripte umfassen verschiedene Gattungen wie biblische Texte, theologische Abhandlungen, Bußbücher, Historien, mathematische Abhandlungen, Kirchenrecht und Kapitularien und vieles mehr.
Eine vollständige Beschreibung des Modells wird in Kürze von Tim Geelhaar auf AMAD.org veröffentlicht.

Modell-Übersicht

Name:
Carolingian Minuscule Model CMM 9th-11th c.
Ersteller:
Tim Geelhaar
Modell-ID:
51210
Jahrhundert:
11., 9., 10.
Sprachen:
Lateinisch
Schrift:
Lateinisches Alphabet, karolingische Minuskel
Engine:
PyLaia
Material:
Handschrift
CER auf Validierungssatz:
5.20 %
Einfach ein Bild hochladen und dieses Modell testen

Mit dem Hochladen eines Bildes akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzpolitik

Carolingian Minuscule Model CMM 9th-11th c. ist für jeden frei verfügbar

Starten Sie mit Transkribus und nutzen Sie es für Ihr eigenes Material
Sie können dieses Modell zur automatischen Transkription von handschriftlichen Dokumenten mit Handwritten Text Recognition in Transkribus verwenden. Die Verwendung dieses Modells ist sowohl mit dem Transkribus Expert Client möglich als auch mit Transkribus Lite.
Dieses KI-Modell wurde darauf trainiert, Text aus Bildern historischer karolingischer Minuskel-Dokumente mit lateinischem Alphabet automatisch in editierbaren und durchsuchbaren Text umzuwandeln.