Dänische Fraktur 19. Jahrhundert

Kostenloses öffentliches KI-Modell für die Erkennung von handgeschriebenem Text mit Transkribus

Dänische Fraktur 19. Jahrhundert

Dieses Modell basiert auf mehr als 500 Seiten (ca. 30 900 Wörter) des königlich-dänischen Hof- und Staatskalenders und einigen Seiten der dänischen High Court Proceedings aus dem 19. Jahrhundert, wobei das "NZZ Gold Standard"-Modell als Basismodell verwendet wurde (daher beträgt die Gesamtzahl der enthaltenen trainierten Wörter in Deutsch und Dänisch ca. 745 000). Der CER geht auf 0,97% zurück.

Modell-Übersicht

Name:
Danish Fraktur SB 19th century v.2.35
Ersteller:
Poul Steen
Modell-ID:
21669
Jahrhundert:
19.
Sprachen:
Dänisch
Schrift:
Gotische Schrift
Engine:
HTR+
Material:
Gedruckt
CER auf Validierungssatz:
0.97 %
Einfach ein Bild hochladen und dieses Modell testen

Mit dem Hochladen eines Bildes akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzpolitik

Danish Fraktur SB 19th century v.2.35 ist für jeden frei verfügbar

Starten Sie mit Transkribus und nutzen Sie es für Ihr eigenes Material
Sie können dieses Modell verwenden, um Druckdokumente mit handschriftlicher Texterkennung in Transkribus automatisch zu transkribieren. Dieses Modell kann in der Transkribus Expert Client möglich als auch mit Transkribus Lite.
Dieses KI-Modell wurde trainiert, um Text aus Bildern historischer gotischer Schriftdokumente automatisch in editierbaren und durchsuchbaren Text zu konvertieren.