+ Verschaffen Sie sich einen Überblick über die neuen Tools, die im Rahmen des READ-Projekts entwickelt werden

Die Transkribus Plattform für die Transkription und Erkennung historischer Dokumente ist das Herzstück des READ-Projekts. Wir arbeiten aber auch an vielen anderen Werkzeugen und Schnittstellen, die Forschern, Archivaren und der Öffentlichkeit die Arbeit mit historischem Material erleichtern werden.

Einen Eindruck von der Arbeit, die unter dem Dach von READ stattfindet, können Sie sich jetzt mit unserem neuen Schnittstellen Karte.

Es zeigt die bereits vorhandenen Schnittstellen wie unser ScriptNet Seite für Informatik-Wettbewerbe, die testfertig sind wie der DocScan mobile App und solche, die bald kommen werden, wie die Transkribus-Crowdsourcing-Schnittstelle und unsere E-Learning-Plattform.

Wir freuen uns über jedes Feedback zu unseren Schnittstellen - einfach schreiben Sie uns eine Zeile!

Dank an Eva Lang (Diözesanarchiv Passau) und Laurent Bolli (DHLAB, École polytechnique fédérale de Lausanne) für die Erstellung dieser Karte.

DIESEN ARTIKEL TEILEN

Neueste Beiträge

Juni 20, 2022
Transkribus
Von Joe Nockels, Universität Edinburgh Im Rahmen seiner Doktorarbeit an der Universität Edinburgh und der Nationalbibliothek ...
Juni 15, 2022
Transkribus, Webinare
Wir freuen uns, unsere neue "Ask Us Anything"-Webinarreihe zu starten, in der die Teilnehmer uns alles fragen können, was mit ...
Juni 9, 2022
Uncategorized
Die neue Freigabefunktion Es mag eine kleine Schaltfläche für einen Bildschirm sein, aber sie ist eine großartige Funktion für ...