+ Handschriftliche Texterkennung im Nationalarchiv von Finnland

In den vergangenen 3 Jahren arbeiteten Forschungsgruppen und Archive aus ganz Europa an der Handschrifterkennung für historische Dokumente. Ergebnisse sind nun auf dem öffentlichen Transkribus-Seminar im Nationalarchiv von Finnland in Helsinki zu sehen am Mittwoch 26.6.2019!

Die Transkribus-Plattform ermöglicht es nicht-technischen Anwendern, neuronale Netze zu trainieren, um historische Dokumente zu erkennen und zu durchsuchen. Das Seminar bietet ein Update zu den neuesten technischen Entwicklungen und zeigt, wie Transkribus in verschiedenen Szenarien eingesetzt werden kann. Darüber hinaus wird eine erste Version eines Web-Interfaces für die Suche in finnischen Gerichtsakten aus dem 19.. Jahrhundert gestartet werden. Mit dieser Suchoberfläche können Benutzer historische Dokumente auf eine "Google-ähnliche" Weise durchsuchen.

Das READ-Projekt befindet sich derzeit in der Transformation zu einer der ersten europäischen Genossenschaften im Bereich Forschung, Bildung und Kulturerbe. Institutionen und Privatpersonen sind herzlich eingeladen, sich dieser Initiative anzuschließen.

Wenn Sie teilnehmen möchten, registrieren Sie sich bitte unter folgendem Link (die Teilnahme ist kostenlos und die Registrierung ist bis zum 18.6.2019 möglich): https://www.eventbrite.com/e/transkribus-seminar-at-the-national-archives-of-finland-tickets-61567839064

Die Programm beinhaltet eine Reihe von inspirierenden Präsentationen unserer internationalen Partner sowie ein Mittagessen und eine Podiumsdiskussion:

10.00. Begrüßungsworte

10.15. READ-COOP: Günter Mühlberger (UIBK)

      Transkribus und die Technologie dahinter

10.45. Transkribus-Plattform: Sebastian Colutto (UIBK)

11.15. HTR in READ und Transkribus: Roger Labahn, Gundram Leifert (URO und CITlab)

11.30. Segmentierungs-Tools: Sofia Ares Oliveira (EPFL)

11.45. Anerkennung des Tisches: Hervé Déjean (NAVER)

12.00. ScanTent und DocScan: Matthias Wödlinger (CVL)

12.15- 13.15 Mittagessen

      Transkribus in der Praxis

13.15 Projekt Edelfelt: Maria Vainio-Kurtakko (SLS)

13.45 VeleHanden: Marc Ponte, Jirsi Reinders

14.15 Sammlung von Gerichtsakten: (NAF und UPVLC)

15.00. Podiumsdiskussion

Quelle: https://pixabay.com/photos/helsinki-city-night-finland-1269310/

DIESEN ARTIKEL TEILEN

Neueste Beiträge

Juni 20, 2022
Transkribus
Von Joe Nockels, Universität Edinburgh Im Rahmen seiner Doktorarbeit an der Universität Edinburgh und der Nationalbibliothek ...
Juni 15, 2022
Transkribus, Webinare
Wir freuen uns, unsere neue "Ask Us Anything"-Webinarreihe zu starten, in der die Teilnehmer uns alles fragen können, was mit ...
Juni 9, 2022
Uncategorized
Die neue Freigabefunktion Es mag eine kleine Schaltfläche für einen Bildschirm sein, aber sie ist eine großartige Funktion für ...