+ Die Sicht eines Anwenders auf Transkribus!

Wie ist es, als Anwender mit Transkribus zu arbeiten? Melina Jander von der Institut für Informatik der Universität Göttingen hat einige Einblicke in einem neuen Anwenderbericht.

Melina hat Transkribus verwendet, um Trainingsdaten für ein Handwritten Text Recognition (HTR) Modell zu erstellen, das automatische Transkriptionen der Korrespondenz der Brüder Grimm liefern kann. Diese Arbeit wurde im Rahmen eines Pilotprojekts namens Tracing Authorship in Noise (TrAIN) durchgeführt, das analysiert, wie Seitenrauschen die Genauigkeit von HTR und OCR beeinflusst. Dies ist ein Teil des umfassenderen eTRAP Projekt zur Wiederverwendung von elektronischen Texten. Wir freuen uns über dieses Feedback und sind gespannt auf die Ergebnisse, die der HTR liefert!

DIESEN ARTIKEL TEILEN

Neueste Beiträge

Juli 4, 2022
HTR-Modelle
Der jüngste Neuzugang in der langen Liste der öffentlichen Transkribus-Modelle stammt aus dem norwegischen Nationalarchiv. Dank der ...
Juni 20, 2022
Transkribus
Von Joe Nockels, Universität Edinburgh Im Rahmen seiner Doktorarbeit an der Universität Edinburgh und der Nationalbibliothek ...
Juni 15, 2022
Transkribus, Webinare
Wir freuen uns, unsere neue "Ask Us Anything"-Webinarreihe zu starten, in der die Teilnehmer uns alles fragen können, was mit ...